sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Freitag, 1. November 2013

sweet Country Kitchen Foodblog


Endlich ist es so weit .
Ich hab mich zu einem Foodblog durchgerungen. Lange hab ich überlegt und bin letztendlich zur Erkenntnis gekommen, das meine Rezepte statt in meinem Waldfee Blog hier im Food Blog besser aufgehoben sind. Das lange suchen und kramen nach einem bestimmten Rezept hat nun ein Ende. In diesem Food - Blog wird sich nach Herzenslust mit süßem aber auch herzhaften Köstlichkeiten auseinandergesetzt.
Brot backen, Kuchen, Plätzchen, Dessert, Suppen, Eintöpfe, Aufläufe, Liköre, ... Leckrigkeiten für die Sinne. 
Allein der Duft von frischen Orangen, Zitronen, Zimt, Kardamon, Kräuter und div. Gewürzen lassen unser Herz höher schlagen.
Und ihr wisst ja ... Zucker setzt ein Glückshormon ( Dopamin ) frei und wer kann denn da noch wiederstehen ;)
So möchte ich euch gerne an meinen süßen aber auch kulinarisch herzhaften Leckrigkeiten teilhaben lassen.
Jedoch ist Vorsicht geboten !
Denn ... Kalorien zählen sind hier Fehl am Platz.  
 

Kommentare:

  1. Sehr schön Monika......klasse bild.

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  2. Just wonderful! Well done Moni!I love cooking and baking and I'm looking forwards for more recipes!

    AntwortenLöschen
  3. Diesen Kuchen hat meine Mutter auch immer gebacken.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr gute Idee liebe Moni, einen separaten Blog mit Food zu erstellen. Nun kann ich dann nach herzenslust stöbern.

    Herzlicher Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni, wie schön! Folge dir auf der Stelle bei Bloglovin!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    freue mich schon auf deinen neuen Blog.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee, ich liebe Food-Blogs!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Ui, ein neuer "Verführungs-Blog" ;o))) Ich wünsche dir viel Erfolg und werde nach meiner Blogpause sicher öfter mal hier vorbeischauen!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  9. Eine gute Idee, liebe Moni!
    Ich hab' ja aus dem Grunde auch einen Gartenblog seinerzeit begonnen ... nur die liebe Zeit ..... ;-)

    Liebe Grüße ins Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Moni, hier werde ich mit Begeisterung die Nase meiner Lappentopftippse reinstecken lassen.....sie ist begeistert, wenn Deine Rezepte und die wunderbaren Fotos ganz viele Ideen liefern. Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen