sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Montag, 16. November 2015

Knusperwaffeln mit Pflaumenmus



Es war wieder einmal soweit.
Ich hab mein Waffeleisen aus dem Vorratsraum geholt.
Das mit den Elektrogeräten in Küchenschränken ist ja bekanntlich
so eine besondere Geschichte . . .  meist herrscht zu wenig Platz und es wird
gestapelt was das Zeug hält. So war es lange Zeit auch bei mir.
Damit ist nun Schluß.
Alles, was ich nicht Tagtäglich in der Küche benutze, wird im Vorratsraum
ordentlich deponiert.
So brauche ich nicht immer und immer wieder jammern, wenn gefühlte Tausend
Gerätschaften umplatzieren muss, nuuuur um ein bestimmtes Gerät in meinen Fingern
halten zu dürfen, was ich gerade just im Moment benötige.
Vom katastrophalen " wieder einräumen " und ordenen ganz zu schweigen seuuufz :0( 
So und jetzt frage ich mich, warum ich euch all dies erzähle.
Es ging sich doch um Waffeln . . .  Knusperwaffeln !
 

Also für mich sind WAFFELN besonders in der herbstlich /winterlichen
Jahreszeit ein absolutes muss.
Natürlich schmecken sie auch in den übrigen Monaten sehr gut zu Saisonalen Früchten. 
Jedoch wenn es draußen kalt, nieselig und dunkel wird, mag ich sie besonders gern.
 

KNUSPERWAFFELN mit Pflaumenmus
___________________________________

ZUTATEN :

250 gr. gute weiche Butter,
180 gr. Zucker,
5 Eier Gr. M,
1 Päckch. Bourbon Vanillezucker,
440 gr. gesiebtes Weizenmehl,
3/4 Päckch. Backpulver,
190 - 230 ml. Sprudelwasser !
___________________________________

ZUBEREITUNG :

Die gute Butter, Bourbonvanillezucker und den Zucker
schaumig schlagen.
Danach die Eier hinzugeben und gut verquirlen.
Das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzufügen und verquirlen.
Zum Schluß das Sprudelwasser nach und nach dazugeben und nochmals
gut vermengen.
VORSICHT !!!  das Sprudelwasser nicht auf einmal hineingeben.
Je nach Beschaffenheit des Teiges wird mehr oder weniger Wasser verwendet.

Teig mit einem Löffel oder Kelle in die Mitte des Waffeleisens verteilen und
goldgelb backen.

B O N   A P P E T I T
   


PFLAUMENMUS
__________________

ZUTATEN :

10 - 15 Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln.
Geviertelte Pflaumen in einen kleinen Kochtopf geben.
Etwas Zucker ( gerne auch braunen Zucker )
und Zimt drüber streuen und kurz leicht aufkochen.
Immer wieder umrühren. Pflaumenmus nicht ganz verkochen lassen.
Ich mag es, wenn noch kleine Stückchen der Früchte im Mus vorhanden sind.

Den noch heißen Pflaumenmus, Portionsweise über die Waffeln geben,
mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ich wünsche einen guten Appetit !
 



Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    was für ein leckeres Rezept! Ich mag diese Waffeln sehr. Meine Oma hat sie immer gebacken. Ich habe leider kein Waffeleisen. Aber ich glaube, ich werde mir doch mal eines zulegen. Mit den Geräten mache ich es gleich wie du. Ich habe sie nun auch alle im Vorratsraum verstaut.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    Dein Waffelrezept ist große Klasse, sehr lecker!
    Gestern habe ich sie ausprobiert :-)
    Danke für das feine Rezept.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen