sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Sonntag, 7. September 2014

Apfel - Rosinen - Zimtstreuselkuchen mit Äpfeln aus dem Garten



Kaum zu glauben, aber wahr ;0) ... wir haben September und die erste Woche ist um.
Ich zähl schon die Tage bis zum Herbstbeginn.
Wie in jedem Jahr, muss ich feststellen, das ich der absolute Herbstjunkie bin.
Ich liebe diese Jahreszeit.
Sie ist so bunt, die Natur hat viel zu bieten, im Garten blüht nochmals alles kräftig.
Den Laubrechen hab ich derweil auch schon geschwungen. 

Bald machen sich die ersten Vogelscharen wieder auf den Weg in den Süden.
Ja und wir müssen hier bleiben und frieren.
Die letzten Tage waren ( sind ) einfach Traumhaft schön.
Sonnenschein, blauer Himmel und angenehm warm.
Da bietet sich mir die Gartenarbeit förmlich an.
Es macht doch wirklich unendlich mehr Freud bei solch einem Wetterchen im Garten
zu werkeln als bei Regengüssen und Kälte.
 
Und gestern hab ich ehrlich, die ersten Äpfel ernten dürfen.
Mit dicken roten Pausbacken lächelten sie mich an.
Was bietet sich da besseres an, als sie gleich in einem leckeren Kuchen zu verarbeiten.
Geht schnell, gelingt immer und lecker für den kleinen Hunger zwischendurch.

 So entschied ich mich also für einen :
   

APFEL - ROSINEN - ZIMTSTREUSEL  KUCHEN
________________________________________

ZUTATEN :

100 gr. weiche gute Butter,
100 gr. feiner Zucker,
2 Eier,
1 Päckch. Backpulver,
300 gr. Weizenmehl, 
300 ml. Buttermilch 
 1 Handvoll Rosinen,
1 gr. säuerlichen Apfel
__________

ZUTATEN für den STREUSEL :

100 gr. kalte Butter,
2 Tl. Zimt,
50 gr. brauner feiner Zucker,
50 gr. Mehl
__________

ZUBEREITUNG : 

Butter und Zucker gut schaumig schlagen ( ca. 3 Minuten ).
Danach werden die Eier hinzugefügt und nochmals kräftig verquirlen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Buttermilch
unter die Teigmasse rühren.
Den Apfel schälen und in klein würfeln.
( Je nach Apfelgröße dürfen es auch 2 Äpfel sein )  
Zum Schluß werden die Apfelstückchen und die Rosinen zugegeben und gut untermengen. 
      
Den Teig in eine ausgefettete Backform ( 20 x 20 ) füllen und in den bei 180 Grad vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.
( Es darf auch eine 20 x 30 Backform sein )

In der Zwischenzeit bereiten wir den Zimtstreusel vor.

Die kalte Butter wird mit dem braunen Zucker, Zimtpulver und dem Mehl
mit den Händen krümelig verknetet.

__________

Kuchen kurz aus dem Backofen holen und die Zimtstreusel drüber streuen.
Nochmals für 15 Minuten im Backofen backen auf die 2. unterste Einschubschiene.

Nach dem Backen den Kuchen mindestens 15 Minuten auskühlen lassen und
in kleine Häppchen schneiden und servieren.

GUTEN  APPETIT
 __________________

laßt euch Kaffe und Kuchen schmecken!
Allerdings schmeckt auch ein Glas Apfelsaft oder Apfelcidre hervorragend dazu. 



APFEL - ROSINEN - ZIMTSTREUSELKUCHEN

Kommentare:

  1. Hej liebe Moni,
    das klingt sooo köstlich :-)
    Den werde ich mir abspeichern!!!

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni.
    Köstlich sieht dein Kuchen. Sehr leckere Äpfel und schöne Fotos.
    Schönen Abend und eine angenehme neue Woche. Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    Was für ein feines Apfelkuchen Rezept, lecker sieht er aus :-)
    Da würde ich jetzt gerne ein Stückchen essen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Rezept.
    Ich könnte ja morgen mal wieder backen.
    Hmm, das stelle ich mir richtig lecker vor.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen