sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Montag, 1. September 2014

Kartoffel - Möhrensuppe mit Ingwer, Zitrone und Sahnehäubchen


Heute gibt es ein deftig, leckeres Süppchen.
Tut ganz gut bei solch einem Schmuddelwetter was wir bisweilen ertragen mussten.
 Jetzt, wo bald der Herbst vor der Türe steht, ist ein wärmendes Süppchen
doch stets willkommen und tut gut.
 Mein Spürsinn sagt, das er schon längst eingetrudelt ist :0( 


Kartoffel - Möhrensuppe
mit Ingwer, Zitrone und Sahnehäubchen
____________________________________________________________________

ZUTATEN :

600 gr. festkochende Kartoffel,
300 gr. Möhren,
40 gr. Ingwer,
2 gr. Zwiebel,
2 Knoblauchzehen,
 1 ltr. Gemüsebrühe,
350 gr. Apfelsaft,
3 Eßl. Zitronensaft,
150 ml. Sahne,
 Salz, Pfeffer,
Cayennepfeffer,
 etwas Butter
_______________

ZUBERETUNG : 

Möhren und die festkochenden Kartoffeln waschen,
schälen und in Scheiben schneiden.

So auch den Ingwer und den Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
   Butter in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin dünsten.
Danch werden die geschnittenen Möhren und Kartoffel hinzugegeben. 
Kurz andünsten ( ca. 10 - 15 Min. und immer wieder umrühren )
 und mit der Gemüsebrühe und dem Apfelsaft ablöschen.
Ingwer und Knoblauch hinzugeben und umrühren.
  Topf mit einem Deckel schließen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
( gerne kann auch ein guter Schuss trockenen Weißwein hinzugegeben werden, dementsprechend aber weniger Gemüsebrühe verwenden )
 
In der Zwischenzeit wird die Sahne steif geschlagen und der Schnittlauch wird in
kleine Röllchen geschnitten.
 
Die Suppe anschließend pürieren.
Den frischen Zitronensaft dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer
abschmecken. 

Die Kartoffel - Möhrensuppe in Teller oder Schalen füllen und
mit Sahnehäubchen und Schnittlauchröllchen servieren.

B O N   -   A P P E T I T  
 

Hat es geschmeckt ?  Ja, es hat geschmeckt !
Und für den kleinen Hunger am Abend, ist noch ein bisschen Suppe zum aufwärmen da.


KARTOFFEL - MÖHRENSUPPE
mit Ingwer, Zitrone und Sahnehäubchen
____________________________________
 

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    Deine Kartoffel Möhrensuppe sieht richtig lecker aus :-)
    Genau das passende Gericht für kalte Tage...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni
    Mmmhhh.... so lecker! Danke für das tolle Rezept.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen