sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Samstag, 23. August 2014

Kritharaki / scharfer Griechischer Hackfleisch Auflauf


Als Kritharaki sind sie in Griechenland bekannt.
In der ital. Küche bezeichnet man sie unter den Namen Risi oder Risoni.
Aber auch unter dem Namen Orzo, oder Nudelreis sind sie bekannt.
Kritharaki ist eine kleine Nudelform in Reis oder Getreideform und wird aus Hartweizengrieß hergestellt.
 Kritharaki schmeckt nicht nur lecker in Aufläufen, sondern schmeckt klasse in Salaten
und wird gerne als Suppeneinlage verwendet.
  

KRITHARAKI 
scharfer Griechischer Hack - Auflauf
___________________________

ZUTATEN :

500 gr. Rinderhack,
2 gr. Zwiebel,
4 Knoblauchzehen,
1 Dose Tomatenstückchen,
3 Eßl. Tomatenmark,

350 gr. KRITHARAKI Nudeln,
700 ml. Gemüsebrühe,

4 Eßl. Creme - fraiche ( oder Schmand ) ,
120 ml. fettarme Milch,
1 Msp. Zimt,
Thymian, Petersilie,
Salz, Pfeffer,
Rosenpaprika, Cayennepfeffer,
nach Bedarf etwas : Pul Biber,
220 gr. Feta - Käse,

Olivenöl
__________

ZUBEREITUNG :

Etwas Olivenöl in eine große Pfanne geben.
Die Zwiebel würfeln und mit dem Rinderhack in der Pfanne anbraten. 
Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika würzen.
Den Knoblauch in kleine dünne Scheibchen schneiden und mit
den Tomatenstücken in die Pfanne verrühren.  
 Mit Cayennepfeffer, Zimt und Kräuter würzen, abschmecken.
Wer möchte, kann auch gerne andere Kräuter verwenden wie zb. einige Basilikumblättchen.
Creme - fraich ( oder Schmand ) unterrühren, die Milch
hinzugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. 
       Alles kräftig unterrühren.

Nun kommen die KRITHARAKI - NUDELN " roh " hinzu !
Gut untermengen!
 
Eine Auflaufform einfetten und die scharfe Hackmasse einfüllen
und mit dem gewürfelten Feta - Käse belegen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Mittleres Einschubfach.
Backzeit : 30 Minuten.

Als Beilage : ein Blattsalat mit Baguette oder Fladenbrot
 
B O N   -   A P P E T I T


K R I T H A R A K I




Kommentare:

  1. Das sieht echt super lecker aus! Ich liebe ja alles was aus dem Ofen kommt. Es schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch so praktisch! Die Küche ist sauber, bis das Essen fertig ist!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!!!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, das sieht wieder so lecker bei dir aus,liebe Moni.
    Habe mir das Rezept gleich abgespeichert und werde es sicher nachkochen.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    Hach sieht der Auflauf lecker aus, ein tolles Rezept!
    Ich bekomme Huuuuuunger ...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen