sweet Country Kitchen Foodblog

sweet Country Kitchen Foodblog

Dienstag, 15. Juli 2014

Rosmarin - Meersalz - Focaccia


 ❤ Rosmarin - Meersalz - Focaccia  ❤
 
 ( FOTO via Internet )
_________________________
FOCACCIA ist ein Fladenbrot.
Ursprünglich ein aus Italien / Ligurien stammendes Rezept.
  Es ist eine traditionelle und kulinarische Tradition in Ligurien ( Italien ).
Und unverzichtbar zum Frühstück oder als kleinen Snack für Zwischendurch zu einem Aperitif.
FOCACCIA wird mit unterschiedlichen Gewürzen und Belag angeboten.
Ich habe mich heute für ein

ROSMARIN - MEERSALZ - FOCACCIA

entschieden.  
 

ROSMARIN - MEERSALZ - FOCACCIA
___________________________________

ZUTATEN :

450 gr. weißes Brotmehl,
2 Eßl. Trockenhefe,
2 Eßl. frischer Rosmarin,
einige kleine Zweige Rosmarin,
1 Tl. Meersalz,
1 kleine Zwiebel,
5 Eßl. natives Olivenöl,
( Meersalz zum bestreuen )
___________________________

ZUBEREITUNG :

Das Brotmehl in eine Rührschüssel sieben.
 Die getrocknete Hefe unterrühren und 1 Tl. Meersalz hinzugeben.
Zwiebel schälen und würfeln.
2 Eßl. Rosmarin, Olivenöl, Zwiebelwürfel, sowie ungefähr
250 - 300 ml. warmes Wasser hineingeben.
Mit dem Handrührgerät ( Knethaken ) zu einem weichen Teig verrühren.
Anschließend wird der Teig auf der Arbeitsfläche für ca. 10 Minuten mit
den Händen gut durchknetet.
_______________________

Den Teig in eine mit Olivenöl eingepinselte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken 
und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen,
bis er sein Volumen verdoppelt hat.

_______________________

Den Teig mehrmals gut zusammenschlagen und in 4 Ovale zu je 1 cm. dicke ausrollen
( ich hab ihn komplett ausgerollt ) 
und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen.
Meersalz über den Teig streuen ( nach Bedarf ) und mit Rosmarin belegen.
Nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen.
________________________
 
Den Backofen währenddessen auf 220 Grad vorheizen.
 
Bevor das Brot nach dem ruhen in dem Backofen geschoben wird, mit Olivenöl bestreichen.

Dann wird das FOCACCIA  für 15 - 20 Minuten in den Backofen
( 2. unterstes Schubfach ) geschoben bei 220 Grad.
 
In ein sauberes Küchentuch wickeln und abkühlen lassen.
 
FOCACCIA  muss von innen weich, von außen knusprig und goldbraun sein.  
    

B O N    A P P E T I T

❤ 
 




ROSMARIN - MEERSALZ - FOCACCIA
schmeckt köstlich zu Antipasto ! 


Kommentare:

  1. Ohh das liebe ich so sehr.
    Danke fürs Rezept...Das probiere ich auf jeden Fall!!!!

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    Vielen Dank für Deinen Besuch und die lieben Worte...
    Jetzt war ich natürlich auch neugierig auf Dich und bin nicht enttäuscht worden :-)
    Deine Focaccia sieht köstlich aus, ich habe sie noch nie selbst gemacht.
    Aber Dank Dir werde ich es am Freitag ausprobieren.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen